Gurken, Jacken, Limousinen, …

…heutzutage kann man beinahe jedes Produkt direkt beim Hersteller kaufen. Meist ist damit die Erwartung verbunden, eine mit viel Leidenschaft und großer Sorgfalt gehegte und gepflegte Ware zu bekommen. Da das zu 100% auch auf meine Stücke zutrifft, biete ich ab sofort mein neuestes Notenbuch namens Vespa exklusiv auf warneckemusic.com an, also quasi direkt vom
mehr...

Warnecke spielt Warnecke spielt Dreizehnter

Auch in diesem Jahr zelebriert die Musikindustrie wieder die Frankfurter Musikmesse, diesmal vom 10. – 13.4.2013 Am Fr 12.4.13 und am Sa 13.4.13 darf ich dort meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen und am Stand von Heiner Dreizehnter mein neues Instrument der Saison, ein Modell CS 12 (s.u.) ganztägig präsentieren. Inmitten der unzähligen Aussteller ist ein Lageplan trotz
mehr...

Das Beste beider Welten…

…vereint ein ganz besonderes Instrument aus der Werkstatt von Heiner Dreizehnter, das seit Kurzem den Weg zu mir gefunden hat, eine Steelstring, deren Korpus in starker Anlehnung an eine Klassikgitarre von Manuel Ramirez konstruiert ist. Anlass genug, meinen Spaß daran zu teilen und endlich ein neues Instrument der Saison vorzustellen. Hier gibt es Fotos und
mehr...

Kürzenwürze…

…findet sich auf der soeben erschienenen CD Vespa reichlich. Nur allerbeste Zutaten wie ein hochgelobter Konzertsaal, die mit unzähligen Preisen bedachte Tontechnik von Tritonus, die Überzeugungskraft eines enharmonischen Produzenten, eigens angefertigte Scherenschnitte und Fensterbilder, sowie nicht zuletzt die Erlaubnis meiner Töchter zum Telefongeburtstag geben den 10 Titeln dieser Aufnahme ihre unverwechselbare Note. Und ein Hauch
mehr...

Zwischen den Jahren…

…kann man sich – quasi aus der Zeit gefallen – meist gar nicht zwischen einem Rückblick auf das vergangene und einer Vorschau auf das kommende Jahr entscheiden. Bei meinem Versuch, einer eindeutigen Entscheidung aus dem Wege zu gehen, bekam ich unerwartete Hilfe in Gestalt meiner Stahlsaitengitarre, die sich im richtigen Moment als Komplizin anbot. Herausgekommen
mehr...

Schlittschulauf im Juni?

Vor über einem Jahr brachte die Gauthier Dance Company die Produktion “Seasons” auf die Bühne des Theaterhauses,  siehe hier. Darin fanden sich 6 Solos zu Gitarrenmusik von mir, u.a. eine denkwürdige Schlittschuh-Kür auf  “Toon 1”. Ensemblemitglied Armando Braswell, der auch die Uraufführung tanzte, hat nun auf seiner Homepage www.armandobraswell.com neben vielen anderen Livemitschnitten auch ein
mehr...

Jubilee Suite

Wem das virtuelle Duo vom 24.12.09 gefallen hat, bekommt nun die Gelegenheit, es selbst einmal zu versuchen. Vom 24. – 27. März 2010 präsentiert der Chanterelle Verlag sein neues Verlagsprogramm auf der Musikmesse in Frankfurt. Von den über 1000 Seiten neuer Gitarrenmusik im Katalog stammen immerhin 52 Seiten aus meiner Schreibstube: Die 4-sätzige Jubilee Suite
mehr...

Jubilate Duo!

Auf diesen Seiten war schon wiederholt von der im Mai 2009 vom Duo Montes-Kircher uraufgeführten Jubilee Suite für 2 Gitarren zu lesen. Nun gibt es endlich auch hier einen ersten Höreindruck, die moderne Aufnahmetechnik macht es möglich. Auf dem rechten Kanal spielt Ulrich, auf dem linken Uhland Warnecke, und beide zusammen wünschen den hoch geschätzten
mehr...

Ausgeliefert!

Auf der vergangenen Musikmesse wurde es vorgestellt, nun ist es lieferbar: Das Guitar Duo Repertoire Book aus dem Hause Chanterelle (s.u.) 34 Stücke von 13 Komponisten auf 160 Seiten, darunter auch 3 Duos unterschiedlicher Schwierigkeit aus meiner Feder, Bear Dance, Badidubadidubaden und der erste Satz der Jubilee Suite, Jubilee Bells. The Guitar Duo Book (Chanterelle
mehr...

Schöne Ferien!

Manchmal braucht es schon Ferien, um alle Bedenken über Bord zu werfen und sich auf die Suche nach dem Unbekannten zu machen. Unter Projekte gibt es nun  die Erstaufnahme einer bisher völlig unbekannten 5-sätzigen Lautensuite in E-Dur eines unbekannten Komponisten, eingespielt auf einer Gitarre aus der Zeit um 1840 (?) aus -natürlich- unbekannter Werkstatt. Schöne
mehr...