Der Winter hat ein Geschwisterchen bekommen

Als Antonio Vivaldi 1725 Die vier Jahreszeiten veröffentlichte, stellte er jedem der 4 Konzerte ein erklärendes Sonett voran. Das Sonett zu dem Concerto mit dem Titel DER WINTER liest sich aus heutiger klimatischer Sicht beinahe schon etwas befremdlich, zumal aus der Feder eines Venezianers: Inmitten eisigen Schnees zittert man vor Kälte. Bei erbarmungslosem, schrecklichen Wind
mehr...

Endlich wieder online!

Die letzten Aktualisierungen von warneckemusic.com sind schon Monate alt, was aber nicht bedeutet, dass nichts Berichtenswertes stattgefunden hätte, ganz im Gegenteil. Vielmehr hat es einfach nur sehr lange gedauert, den inneren Schweinehund zu überwinden und einen kompletten Neustart zu wagen. Anlass für den tatsächlichen Baubeginn war dann das Erscheinen meines Debütalbums für Acoustic Music Records
mehr...

Erste Rezensionen von Schattenspiele

Schattenspiele …so heißt das neue Soloalbum und ist seit heute auch hier erhältlich. Und natürlich kann man dort auch reinhören. Pressetext SCHATTENSPIELE Das Wichtigste zuerst: vierzehn Eigenkompositionen, eine schöner als die andere. Einfühlsam und phantasievoll entwirft Ulrich Uhland Warnecke auf seiner Steelstring Melodien und Klangbilder von schwebender Leichtigkeit und berührender Sensibilität. Dabei sind Warneckes technische
mehr...